Unsere Kooperationen

Unser Ziel, die Arbeitsmarktchancen unserer Teilnehmenden zu wahren und zu erhöhen, erfordert zweifelsfrei ein breitgefächertes Beratungs- und Betreuungsangebot. Die Zusammenarbeit mit namhaften Institutionen und Vereinen trägt wesentlich zu unserer erfolgreichen Projektumsetzung bei. Neben dem AMS als unser Auftraggeber, kooperieren wir mit unterschiedlichsten Partner_innen, wodurch wir erst eine so vielseitige und kompetente Unterstützungsleistung bieten können. 

Die Art und Weise der Kooperation richten wir nach den Bedürfnissen unserer Teilnehmenden und unseren Beratungs- und Betreuungszielen aus. Neben Kooperationspartner_innen, mit denen wir sehr intensiv zusammenarbeiten, verfügen wir über Netzwerkpartner_innen, die wir fallweise in unser Unterstützungsangebot mit einbinden.  

Für Fragen zur Pension, zum REHA-Geld oder Behindertenpass beispielsweise kooperieren wir unter anderem mit dem Kriegsopfer- und Behindertenverband (KOBV). Hierfür organisieren wir immer wieder Vorträge bei uns im Haus, die von Herrn Mag. Pock des KOBVs durchgeführt werden. Unsere Teilnehmenden erhalten so grundlegende Informationen rund um diese Themen und können im Anschluss auch ein persönliches Beratungsgespräch in Anspruch nehmen oder einen weiterführenden Termin mit Herrn Mag. Pock vereinbaren.  

Auch die Schuldnerberatung Steiermark holen wir immer wieder zu uns ins Haus, sodass unsere Teilnehmenden auch in puncto Finanzen bestens beraten und betreut werden. Wie auch beim KOBV können unsere Teilnehmenden sowohl an einem allgemeinen Vortrag teilnehmen als auch persönliche Beratungsgespräche in Anspruch nehmen. 

Für die stufenweise Eingliederung unserer Teilnehmenden in den zweiten Arbeitsmarkt stehen wir in intensivem Kontakt mit unseren NieBe- Partner_innen. Unsere Berater_innen betreiben regelmäßigen Austausch über freie Plätze, Änderungen im Ablauf, Neuerungen im Projekt etc. und nehmen gleichzeitig eine vermittelnde Rolle zwischen unseren Teilnehmenden und den NieBe Partner_innen ein. 

Seit Projektstart im Jahr 2017 ist unser Netzwerk an Kooperationspartner_innen im stetigen Wachstum. Alle Kooperationen an dieser Stelle zu vertiefen, würde vermutlich den Rahmen sprengen. Da jedoch alle unsere Kooperationspartner_innen eine Erwähnung verdienen, haben wir auf unserer Homepage unter „Infos & Links“ eine Übersicht unserer bisherigen Partner_innen erstellt.

zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen