Hannes – Ein kleines Licht am Ende des Tunnels

Hannes – 58 Jahre

Vorgeschichte:
Nach etlichen fruchtlosen versuchen wegen massiven gesundheitlichen Einschränkungen, mehrerer chronischer Erkrankungen wie Teilentfernung des Dickdarms wegen eines Geschwürs (Abszess – Öffnung des gesamten Bauchraumes – Not OP), Wundbruch am Bauchnabel, Offenwinkelglaukom (grüner Star), Hämorrhoiden, Diabetes, COPD Grad II, Schlafapnoe-Syndrom, Arterielle Hypertonie, Schultersyndrom beidseitig, degeneratives WS Syndrom, Adipositas, Schaufensterkrankheit, usw. die Pension zu erlangen war ich schon sehr verzweifelt. Ich kann kaum 100 m gehen! Nur ein Behindertenpass mit 50% wurde mir zugestanden.

Noch dazu wurde mir von der PVA wegen längerer Arbeitslosigkeit aus vorgenannten Gründen mein Facharbeiter-Status (Maschinenschlosser und Universalschweißer) aberkannt. Die PVA meinte ich könnte noch als Museumswärter oder als stationäre Aufsicht / Portier usw. arbeiten. Ich war als Bau-/Tunnelbauschlosser und Schweißer tätig. Der Höhepunkt meiner „Depression“ erreichte mich als die letzte Regierung „Kurz-Strache“ ankündigte die Notstandshilfe abzuschaffen.

Was vielen, einst auch hart arbeitenden Menschen, die auch aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr können einer Enteignung gleichkommt.

 

MeinRat?
Nach einer Einladung – Zuweisung vom AMS an die Beratungsstelle „MeinRat“ in Leibnitz wurde ich sozusagen aus meiner Eremitage geholt.
Nach vielen Einzelgesprächen und Austauschen von Meinungen im „offenen Raum“ erklärte sich meine sehr emphatische Betreuerin Dorothea Wurzinger bereit, bei der Erlangung eines Behindertenparkausweises bzw. Zusatz Eintrag im Behindertenpass „Gehbehinderung – öffentliche Verkehrsmittel nicht mehr zumutbar“ behilflich zu sein – Hilfe bei der Antragstellung, ob neue Befunde nötig sind, Arztbesuche usw.

Aber meine laufenden Befunde waren ausreichend.
Meine Betreuerin begleitete mich sogar zur medizinischen Begutachtung – was, wie ich meine auch etwas zum POSITIVEN Enderfolg beigetragen hat.

Ich sehe ein kleines Licht am Ende des Tunnels!
Vielen Dank, Hannes

zurück zur Übersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen